• Was in aller Welt versprühen die da?
  • Das Geheimnis von Oz
  • Zero - Was geschah an 911 wirklich?
  • USA - Von der Freiheit zum Faschismus
  • Endgame - Blaupause für die globale Versklavung
  • 911 - Blaupause für die Wahrheit
  • Terrorstorm - Erweiterte Fassung

Weitersagen

T-Shirts



TranceForm Alien

Anmeldung



Zitat des Tages

Zitat des Tages

Peter Alexander Ustinov
Peter Alexander Ustinov: „Ein Philosoph ist ein Mann, der in Ermangelung einer Frau die ganze Welt umarmt.“
von zitate-online.de

Zufallszitat

Johann Wolfgang von Goethe
Johann Wolfgang von Goethe: „Man soll sich vor einem Talente hüten, das man in Vollkommenheit auszuüben nicht Hoffnung hat. Man mag es darin so weit bringen, als man will, so wird man doch immer zuletzt, wenn uns einmal das Verdienst des Meisters klar wird, den Verlust von Zeit und Kräften, die man auf eine solche Pfuscherei gewendet hat, schmerzlich bedauern.“
von zitate-online.de

Fungogo.de

Fungogo

Herzlich Willkommen bei der Wahrheitsbewegung
Illustration PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 18. Februar 2016 um 00:00 Uhr


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 29. Juni 2016 um 09:32 Uhr
 
Nigel Farage vor dem EU-Parlament - Juni 2016 - Thema BREXIT PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 30. Juni 2016 um 10:39 Uhr
Nigel Farage vor dem EU-Parlament - Juni 2016 - Thema BREXIT

Nigel Farage von der UKIP spricht vor dem EU-Parlament. Man mag über Farage und seine Rolle in dem aktuell laufenden Theater-Stück denken, was man will, doch er bringt hier einige Dinge sehr treffend auf den Punkt und für Beobachter des aktuellen politischen Schauspiels ist das was er sagt bisweilen ausgesprochen erheiternd. Alles läuft nach Plan…
- Transkription und Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter -

Wird der "EU"-Hauptbürdenträger "BRD" als (planmäßig?) Letzter das "EU"-Sparlampenlicht ausknipsen...? Die "EU" selbst wurde mutmaßlich dazu konzipiert, um nunmehr agendagemäß auseinander zu brechen. Der "BREXIT"-Mummenschanz (war England / GB überhaupt jemals in der "EU"?) ist lediglich ein Bausteinchen, auf dem Weg zum NWO-Endziel - nicht ganz ohne den perfiden Schachzug, möglicherweise letztlich BR-Deutschland als schuld(kult)igen "EU-Buhmann" erscheinen zu lassen, nachdem die verantwortlichen Ratten das bereits unter Wasser befindliche Schiff mit einer perfiden, von Lügen gestützten Durchtriebenheit, i. V. m. einer wundersamen "Auftriebskraft" verlassen - siehe England, welches hier den sog. Anfang macht. Frei nach den Losungen: "Mir nach! - Ich bin der Letzte!", oder: "Seid nicht feige! - Lasst MICH hinter'n Baum!" Es sei noch angemerkt, daß die "EU"-Kommissariate & Co., die sog. "Machthaber", den (erkennenden) Menschen mittlerweile nicht mehr ganz so blöd kommen können, wie sie diese gerne hätten...



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: yoicenet2
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 30. Juni 2016 um 11:02 Uhr
 
Wetterkrieg 2016 - Dokumentation Geo Engineering & HAARP - USA Militär PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 20. Juni 2016 um 13:23 Uhr
Wetterkrieg 2016 - Dokumentation Geo Engineering & HAARP - USA Militär

Overcast - Klimaexperimente am Himmel - 15 März 2016 war Vorpremiere in Zürich - Informiert euch alle über den Film "Overcast"!

Bereits am Anfang des Films wird klar, dass Matthias Hancke, der als Protagonist im Film einen recht guten Eindruck macht, eigene Untersuchungen starten muss, um das Thema besser beleuchten zu können. Bereits in der ersten Szene des Films steht Hancke in sich fragender Pose auf einem Kleinflugplatz und schaut sich Chemtrails am Himmel an. Die Kamera steigt in verblüffend echt aussehender Manier Richtung Streifen und der Titel des Films erscheint. Man bekommt daher schon nach den ersten zwei Minuten des Films den Eindruck, hier ist ein Profi am Werk. Diesen Eindruck behält man den ganzen Film bei.

Mit einer PC6 einer privaten Fallschirmsprungfirma wird dann auch in die Wolken geflogen. Die Maschine ist ausgerüstet mit Messgeräten, welche den Barium- und Aluminiumgehalt der Luft in acht Kilometern Höhe messen sollen. Ein erster Flug bringt Gewissheit, es wurde ein 10 Mal höherer Bariumwert entdeckt als im Blindwert. Barium darf in dieser Höhe nicht vorkommen. Aluminium wurde jedoch nicht gefunden. Dieser finanziell aufwendige Flug wurde bisher noch nie durchgeführt und dokumentiert. Man bekommt hier also eine Weltneuheit zu sehen. Diese bringt das Thema Chemtrails von der Verschwörungstheorie weg zu einem ernstzunehmenden Thema, welches untersucht werden muss. Denn wie bereits gesagt, gibt es keine Studien dazu. Die einzige Schweizer Studie die es zu Barium in der Umwelt gibt, ist jene des Nationalen Beobachtungsnetz für Luftfremdstoffe (NABEL), welches in 10 Jahr-Abständen die Feinstoffbelastung in der Schweiz prüft, aber auf Bodenhöhe. Hier wurde Barium gefunden, mit einer Erhöhung in Agglomerationszentren, dies ist aber zum Beispiel auf den Abrieb von Bremsen zurückzuführen, so der Versuchsleiter. Wären es Chemtrails, gäbe es diese Unterschiede zwischen Stadt und Land nicht.

Basel, Hauptbahnhof, aus dem off kommt eine verzerrte Stimme. Es ist die eines Piloten, der Anonym bleiben will. Hancke trifft ihn in einem Hotel nahe des Flughafens. Der Pilot bestätigt, dass im grossen Rahmen gesprüht wird. Er und sein Co Pilot haben dies bereits beobachtet, man behalte das, was man während dem Flug sieht, aber für sich, dass sei ein Pilotencodex. Er und sein Co Pilot sind sich sicher, dass es sich bei Ihren Beobachtungen um militärische Experimente handelte.



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: Tim Music
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 29. Juni 2016 um 09:36 Uhr
 
Alcyon Pleyaden 41-Extra: Brexit, Weltweite Wirtschaftliche und Soziale Auswirkungen, Dominoeffekt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 28. Juni 2016 um 13:57 Uhr
Alcyon Pleyaden 41-Extra: Brexit, Weltweite Wirtschaftliche und Soziale Auswirkungen, Dominoeffekt

Wir haben bereits in vorangegangenen Dokumentationen darauf hingewiesen, dass dieser Juni 2016 ein sehr turbulenter Monat sein wird und genau das ist nun mit dem unerwarteten Brexit Großbritanniens eingetreten, der unvorhersehbare Konsequenzen haben könnte. Allein im Verlauf der wenigen Zeit, die uns noch bleibt, wird sich die Antwort zeigen und wir hoffen, dass es kein doppeltes Spiel der herrschenden Elite ist, wie es bereits beim Referendum in Griechenland geschah.

Deshalb sollten wir die kommenden Ereignisse sehr aufmerksam mitverfolgen.

Video erstellt von Alcyon
www.alcyonpleyades.com



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: Alcyon Pleyaden
 
Dr. Daniele Ganser - "Verdeckte Kriegsführung" Vortrag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 25. Juni 2016 um 17:36 Uhr
Dr. Daniele Ganser - "Verdeckte Kriegsführung" 17. Juni 2016 Reichshofsaal , Lustenau, Österreich

Dr. Daniele Ganser - "Verdeckte Kriegsführung" 17. Juni 2016 Reichshofsaal , Lustenau, Österreich.
Daniele Ganser, Publizist, Historiker und Friedensforscher - wurde mit seiner 2005 veröffentlichten Dissertation an der Uni Basel über "NATO-Geheimarmeen in Europa" bekannt.

Welche Interessen haben jedoch diejenigen, die Menschen wie Dr. Daniele Ganser diffamieren, weil diese Kriegspropaganda enttarnen? Die Antwort auf diese Frage ist ernüchternd. Erfreulich ist hingegen, dass Ganser sich nicht unterkriegen lässt.



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: Die VorArlberger
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 138

Wer ist online

Wir haben 831 Gäste online

Fungogo

Fungogo - Airwheels
web analytics, web stats, heatmap analytics

Bürgerreporter

Valid XHTML & CSS | Template Design Hyplexx | Copyright © 2013 by Michael Liebert