• Was in aller Welt versprühen die da?
  • Das Geheimnis von Oz
  • Zero - Was geschah an 911 wirklich?
  • USA - Von der Freiheit zum Faschismus
  • Endgame - Blaupause für die globale Versklavung
  • 911 - Blaupause für die Wahrheit
  • Terrorstorm - Erweiterte Fassung

Weitersagen

Anmeldung



Zitat des Tages

Zitat des Tages

Oswald Bumke
Oswald Bumke: „Auch die Taktlosigkeit hat ihre Metaphysik. Warum besuchen uns manche Menschen immer genau dann, wenn sie uns am lästigsten sind?“
von zitate-online.de

Zufallszitat

Georg Christoph Lichtenberg
Georg Christoph Lichtenberg: „Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten, und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?“
von zitate-online.de
Herzlich Willkommen bei der Wahrheitsbewegung
stoersender.tv - exklusiv: neuer HVB-Skandal - Rudolf Schmenger im Interview PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 30. Juli 2013 um 18:55 Uhr
stoersender.tv - exklusiv: neuer HVB-Skandal - Rudolf Schmenger im Interview - Episode9

Demo in München am 2.8.13, 16-18 Uhr am Justizpalast - Mahnwache Gustl Mollath.

Mollath ist einer der schillerndsten in einem Meer von Einzelfällen. Wer den Banken und den Steuerdieben, die bei ihnen das Geld vor dem Fiskus verstecken, zu nahe kommt, wird entweder bestochen oder aus dem Weg geräumt. Der ehemalige Steuerfahnder des Landes Hessen wurde aus dem Weg geräumt, weil er eine Beförderung ausschlug. Eine Beförderung, die ihm zuteil gekommen wäre, wenn er seine Arbeit als Steuerfahnder NICHT gemacht hätte, sondern über seine Erkenntnisse geschwiegen hätte. Klingt verrückt? Ist es auch. Aber ganz normal in dem Land.

Mittlerweile versucht die HVB sogar ihre Kunden zu psychiatrisieren. Schmenger schildert diesen Fall erstmals einem Medium in diesem Sommerinterview von stoersender.tv.

Mehr Infos gibt's hier:

rudolf-schmenger.de
www.wirtschaftsverbrechen.de



Dim lights Embed Embed this video on your site



AUFRUF!

(Bitte an alle Mollath-Unterstützer und die Medien weiterleiten)

Solidaritäts-Demo für Gustl Mollath und gegen Menschenrechtsverletzungen durch Missbrauch von Wirtschaftsmacht

„Mehr Wirtschaftsdemokratie statt Kritiker in die Psychiatrie!"

am Freitag den 2. August - 16 Uhr bis maximal 18 Uhr

vor dem Justizministerium in München

Justizpalast am Karlsplatz - Prielmayerstraße 7

Es sprechen:

Dr. Wilhelm Schlötterer (Autor des Ende Juli erscheinenden Buches "Wahn und Willkür" über die übergreifenden Hintergründe des Unrechts an Gustl Mollath)

Prof. Dr. Hans See (Gründer und Ehrenvorsitzender von Business Crime Control e.V. über den Zusammenhang von Wirtschaftsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen)

Prof. Dr. Peter Paul Gantzer (MDL) Mitglied des Mollath-Untersuchungsausschusses für die SPD-Fraktion

Dr. Martin Runge (MdL) Fraktionsvorsitzender und wirtschaftspolitischer Sprecher der GRÜNEN im Bayerischen Landtag

Erklärung von Prof. Dr. Hans See:

Es reicht: Mehr als 7 Jahre ist Gustl Mollath nun schon in der geschlossenen Psychiatrie. Die Rechtsgrundlage ist brüchig wie dünnes Eis. Der fürchterliche Verdacht steht im Raum, dass der wahre Grund in Mollaths - allerdings vergeblichen - Versuch zu finden ist, dass er Geldwäschedelikte der Bayrischen HypoVereinsbank aufzudecken drohte. Durch für viele unbegreifliche Entscheidungen von Staatsanwälten und Gerichten sowie durch existenzvernichtende psychiatrische Gutachten, die ihn als gemeingefährlich einstuften, verschwand er in die geschlossene Psychiatrie. Und mit ihm der im Raum stehende Vorwurf, die HypoVereinsbank betreibe wirtschaftskriminelle Praktiken. Der Bank selbst war bekannt, dass der Vorwurf stimmt. Sie hat ihn aber jahrelang unter Verschluss gehalten. Ein Nachfassen der Staatsanwaltschaft oder eine Selbstanzeige der Bank hätten genügt, Mollath aus den Fängen der Psychiatrie zu befreien. Mehr Demokratie in Wirtschaftsunternehmen hätte sogar diese illegalen Geschäftspraktiken und damit die Folgen verhindern können.

BCC fordert:

Freilassung Gustl Mollaths noch vor der Bayrischen Landtagswahl, volle Rehabilitation und Entschädigung dieses Mannes, eine Psychiatrie- und Rechtsreform, die solche Fälle künftig unmöglich machen, und die Beendigung der Weisungsgebundenheit von Staatsanwälten.

Die 1991 zur Aufklärung über die Sozialstaats- und Demokratie- und Umweltfeindlichkeit von Wirtschaftsverbrechen gegründete Bürger- und Menschrechtsorganisation Business Crime Control e.V., hat diese Demo angemeldet, bittet aber alle Unterstützer Gustl Mollaths, diese Demo auch als die Ihre zu betrachten, über Internet zu mobilisieren und an der Demo teilzunehmen.

BCC unterstützte vorbehaltlos die angekündigte Kundgebung Am Kornmarkt in Nürnberg, die am 27. Juli 2013 unter dem Motto stattfand:

„EMPÖRT EUCH! - RECHT UND FREIHEIT FÜR GUSTL MOLLATH"

Es kann gar nicht genug öffentliche Kundgebungen für Gustl Mollath und gegen jene Kräfte geben, die diese menschliche und politische Katastrophe zu verantworten haben.

Quelle: stoersendertv
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. Juli 2013 um 19:20 Uhr
 
Recht & Freiheit für Gustl Mollath - Protest in Nürnberg - Reden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 28. Juli 2013 um 14:34 Uhr
Rund 1000 Menschen protestierten am Samstag, den 27.7.2013 in Nürnberg an der Straße der Menschenrechte für die Freiheit von Gustl Mollath, welcher seit nunmehr 7 Jahren in der Psychiatrie gefangen gehalten wird. Mehr Infos: www.gustl-for-help.de

Petition zeichnen: www.openpetition.de/petition/online/freiheit-fuer-gustl-mollath



Dim lights Embed Embed this video on your site



In diesem 2. Teil von der Großkundgebung für die Freiheit von Gustl Mollath in Nürnberg, kommt u.a. Dr. Schlötterer zu Wort.

Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: Wahrheitsbewegung
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 28. Juli 2013 um 17:27 Uhr
 
Edward Snowden - Der Kurzfilm aus Hong Kong - Deutsch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 16. Juli 2013 um 19:51 Uhr
Die Jagd auf Edward Snowden als Kurzfilm: Amateurfilmer aus Hongkong haben ihn in Eigenregie über den US-Whistleblower Edward Snowden gedreht und ins Internet gestellt. Mit bereits mehr als 150.000 Zuschauern ist die cineastische Fingerübung zum Klickhit geworden. Hier jetzt mit deutschen Untertiteln.



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: JShotVideo
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 17. Juli 2013 um 05:22 Uhr
 
Asyl für Snowden - PRISM & co. STOPPEN! - Demo in Nürnberg - Reden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 13. Juli 2013 um 19:57 Uhr
Asyl für Snowden - PRISM & co. STOPPEN! - Demo in Nürnberg am 13.7.2013 - Reden

Am 13.7.2013 um 15 Uhr fanden sich in Nürnberg vor der Lorenzkirche mehrere hundert Menschen ein und demonstrierten für das Asyl von dem Whistleblower Edward Snowden und gegen die Bestandsdatenauskunft & Vorratsdatenspeicherung in Deutschland.

Insgesamt 6 Redner sprachen frei über den NSA Skandal und forderten Konsequenzen. Die Redner waren: Dominik Kegel, Emanuel Kotzian, Bruno Kramm, Stefan Gerbig, Daniel Gruber, Jürgen Neuwirth.

Veranstaltet wurde die Demo kurzfristig von der Piratenpartei in Zusammenarbeit mit der Partei die Linke.



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: Wahrheitsbewegung
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 13. Juli 2013 um 20:28 Uhr
 
Kleingärtner könnten die Welt ernähren! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 10. Juli 2013 um 13:03 Uhr
(Anm. Admin: Ich als "Stadtkind" fing erst im Alter von 37 Jahren an, ein verwildertes Gartengrundstück in einen Garten umzuwandeln. 2013 ist jetzt mein 2. Jahr und ich habe so viel dazugelernt, über die Natur und Selbstversorgung! Die Mühe lohnt sich! Siehe das 2. Video von mir weiter unten...)

Kleingärtner könnten die Welt ernähren!

Mit insgesamt schätzungsweise 35 Millionen Hinterhofgärten im Familienbesitz, sogenannten „Datschas", demonstriert Russland, wie damit ein ganzes Land problemlos ernährt werden kann. 71 % der Bevölkerung roduzierte auf diese Weise 1999 ungefähr die Hälfte der im Land konsumierten Milch, 60 % des Fleisches, 77 % des Gemüses, 87 % der Früchte und 92 % der Kartoffeln -- alles ökologisch und nachhaltig.

Gesamthaft gesehen bauen russische Familien praktisch alle Lebensmittel, die sie brauchen, selbst an. Der russische Staat fördert diese bäuerliche Familienkultur durch ein gesetzliches Recht auf ein kostenloses, steuerfreies, privates Gartengrundstück, für jeden russischen Bürger, mit einer Größe von ca. ein bis drei Hektar. Wenn man bedenkt, dass allein die Rasenfläche in den USA doppelt so groß ist wie die der Gärten in Russland, wird deutlich, dass es weder genverändertes Saatgut noch eine industrielle Landwirtschaft braucht, damit jeder genug zu essen hat! Man bedenke, dass die Vegetationsperiode in Russland nur halb so lange anhält wie in den USA. Ist das nicht für alle Länder nachahmenswert?



Dim lights Embed Embed this video on your site



Neben gewohnten Pflanzen wie Tomaten, Zucchini, Paprika usw. wachsen in unserem Garten auch andere, eher unbekannte Pflanzen, wie z.b. Topinambur, Weisse Lupine und andere wertvolle Nutzpflanzen. Die natürliche Düngung, z.b. mit Holzasche ist ein Weg des ganzheitlichen Umgangs mit der Natur. Mehr zum Thema Bio-Dünger im 3. Video weiter unten...

Dim lights Embed Embed this video on your site

Bio Dünger selbst gemacht & der PH-Wert + Nie wieder Gießkannen schleppen

Mit natürlicher Holzasche lässt sich ein hervorragender Dünger für alle Pflanzen herstellen. Entscheidend ist letztlich der PH-Wert. Holzasche ist stark basisch und enthält einen ganzheitlichen Mineralstoffkomplex inkl. Spurenelemente. Bei einem PH-Wert von 5.0 - 5.9 sind Pflanzen erst in der Lage, sich mit den Mineralstoffen zu versorgen und diese in für den menschlichen Organismus verwertbare Phytomineralien umzuwandeln.

Dim lights Embed Embed this video on your site
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 10. Juli 2013 um 13:14 Uhr
 
<< Start < Zurück 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 Weiter > Ende >>

Seite 159 von 176

TOP Neuigkeit!

Wer oder was ist Kek? Sehr seltene Pepe Memes!

Wer ist online

Wir haben 573 Gäste online
web analytics, web stats, heatmap analytics
Valid XHTML & CSS | Template Design Hyplexx | Copyright © 2013 by Michael Liebert