• Was in aller Welt versprühen die da?
  • Das Geheimnis von Oz
  • Zero - Was geschah an 911 wirklich?
  • USA - Von der Freiheit zum Faschismus
  • Endgame - Blaupause für die globale Versklavung
  • 911 - Blaupause für die Wahrheit
  • Terrorstorm - Erweiterte Fassung

Weitersagen

Wissenswert!

Zitat des Tages

Zitat des Tages

Anonym: „Der Grund, warum manche Mitarbeiter auf der Leiter des Erfolges nicht so recht vorankommen, ist darin zu suchen, daß sie glauben, sie stünden auf einer Rolltreppe.“
von zitate-online.de

Zufallszitat

Clarence Darrow
Clarence Darrow: „Die erste Hälfte unseres Lebens wird uns von unseren Eltern verdorben und die zweite Hälfte von unseren Kindern.“
von zitate-online.de
Video News Mix / Alternative Medien


Libyen: Die Verzweiflung der NATO PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 23. August 2011 um 18:03 Uhr
Russische Facebooker erzählen gerade, dass in Katar eine Art Bühnenbild gebaut wird - es soll zum einen den Grünen Platz in Tripoli und zum anderen den Gaddaffis Residenz-Areal nachbilden. Da sollen Anti-Gaddaffi-Demonstrationen und Überfall auf Gaddaffis Residenz inszeniert werden. Die Info stammt wohl aus französischen Quellen. Parallel dazu werden wohl libysche TV und Radio eliminiert und Libyer nur mit Berichterstattung aus Katar berieselt. USA hat zusätzliche Drohnen geschickt, die besonders genau sind - man spricht, sie seien für Gaddaffi und fürs TV und Radio.

Dim lights Embed Embed this video on your site
In folgendem Video wird die Inszenierung durch die Nato deutlich.
Fake Green SReal & Fake-Tripoli Green Square In den Nachrichten 21-22.08.11,
Libyen, NATO Medien Krieg gegen Libyensquare bei Al Jazeera

BEWEISE FÜR DIE FAKE BERICHTE VON AL JAZEERA IN TRIPOLIS!!!
DIE AUFZEICHNUNGEN STAMMEN AUS KATAR!!!

Dim lights Embed Embed this video on your site
Quelle: notbeusedforprofit
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 18. Oktober 2011 um 09:37 Uhr
 
KenFM - 9/11 - 10 Jahre Terrorluegen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 23. August 2011 um 16:11 Uhr
Ken Jebsen über den 11. September 2001. Die Terroranschläge vom 11. September 2001 jähren sich zum 10. Mal. Osama bin Laden, der vermeintliche Kopf Al Qaidas ist laut offiziellen Angaben auch tot. Fall abgeschlossen? Im Gegenteil! Der Abschlussbericht zum Terroranschlag in New York über 600 Seiten stark und 2004 veröffentlicht lässt derart viele existenzielle Antworten vermissen, dass nur ein Bruchteil dieser Fragen in einem klassischen Mordfall zur Wiederaufnahme führen würden. Dass dem nicht so ist, kann kein Zufall sein! Die offizielle Erklärung zu den Geschehnissen am 11. September ist zu weiten Teilen eine Theorie. Eine Verschwörungstheorie.

Dim lights Embed Embed this video on your site
Quelle: KenFM2008
 
Kopp Nachrichten vom 23.08.2011 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 23. August 2011 um 13:04 Uhr
11.9. - 10 Jahre danach



Kopp Nachrichten vom 23.08.2011 mit Roland Kieber

Dim lights Embed Embed this video on your site

Bücher die Ihnen die Augen öffnen!
 
W. Tarpley - Eskalation in Libyen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 23. August 2011 um 12:53 Uhr
Falschmeldungen über die Lage in Libyen beherrschen weiter die westliche Presse. Gestern war gemeldet worden, Staatschef Gaddafi sei von den Rebellen besiegt und drei seiner Söhne festgenommen worden. Heute berichtet welt-online, Saif al-Islam, der festgenommen Geglaubte Gaddafi-Sohn, lasse sich in Tripolis von Unterstützern feiern. Libyen sei weiterhin in der Hand der Regierung.

Sein Vater befinde sich ebenso in Sicherheit. Auch bestreitet Saif al-Islam, dass die Aufständischen den größten Teil der Hauptstadt unter ihre Kontrolle gebracht hätten. Das Gegenteil sei der Fall. CNN zitiert den Gaddafi-Sohn mit den Worten: »Wir haben den Rebellen das Rückgrat gebrochen«.

Im Libyenkrieg gibt es bislang tausende Tote und zehntausende Verletzte. Der Teilerflog der NATO beruhe darauf, dass die immerhin 7.500 Bomber-Einsätze jetzt ihre Wirkung zeigten, berichtet der US-Journalist Webster Tarpley. Apache-Hubschrauber würden derzeit weitaus aggressiver eingesetzt, vor allem auch gegen Zivilisten. Die NATO wolle und müsse jetzt um jeden Preis den Libyen-Krieg beenden, weil sonst die Frist mit dem März-Beschluss für den Libyen-Angriff vorüber sei. Es sei bekannt, dass einige NATO-Länder dem Beispiel von Norwegen und Holland folgen wollten -- und sich aus dem Kampf zurückziehen.

Mitte September finde die UNO-Vollversammlung statt. Ein fortdauernder Libyen-Krieg wäre für die westlichen Kräfte mehr als peinlich, so der Journalist. Deshalb müsse die NATO jetzt zuschlagen. Sie habe mit ihrer Schiffsflotte eine regelrechte Invasion der Seeküste möglich gemacht. Hunderte von Terror-Teams sollen aus Bengasi nach Tripolis verschifft worden sein. Diese Taktik des sogenannten SWARMING sei sehr wichtig für einen Aufstand dieser Art, so der Journalist in einem KOPP-Interview.

Die aktuelle DVD zum Nato Angriff auf Lybien

Preis: 9.95 EUR


Dim lights Embed Embed this video on your site
Quelle: koppverlag
 
Die Illuminati Kirche - Schweiz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 23. August 2011 um 04:06 Uhr
Die St.Agatha-Kirche befindet sich im Zentrum von Dietikon.
Sie wurde im Jahre 1927 erbaut.

Dim lights Embed Embed this video on your site
Quelle: MsMigi1
 
<< Start < Zurück 2231 2232 2233 2234 2235 2236 2237 2238 2239 2240 Weiter > Ende >>

Seite 2236 von 2344

Interessant

Valid XHTML & CSS | Template Design Hyplexx | Copyright © 2013 by Michael Liebert